Zeitungsartikel und Veröffentlichung “It only happens once”


Heute, am 24.08.2016 ist ein Artikel über mich und meine Fotoausstellung “It only happens once” in der Stuttgarter Zeitung erschienen. Vielen Dank an Sybille Neth.

Hier geht’s zum Artikel:
Ausstellung: Melancholische Ansichten in Schwarz und Weiß – Stuttgart-West – Stuttgarter Zeitung

It only happens once - Fotoausstellung

 

Alternativ hier auch online:
http://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.ausstellung-melancholische-ansichten-in-schwarz-und-weiss.2791df49-3e61-4ff4-9ff9-82efcbf2ab38.html

Fotoausstellung & Vernissage – It only happens once


„Es gibt Momente, Augenblicke, die uns berühren, etwas mit uns machen. Und ich möchte erreichen, dass sie sich ins Gedächtnis einbrennen.“

It only happens once - Ausstellung - Matthias Schömer


Matthias Schömer, Filmemacher und Fotograf aus Stuttgart, wird an diesem Abend persönlich eine Auswahl seiner Fotografien zeigen. Schömer nutzt die Möglichkeiten der analogen Kamera und arbeitet hier nahezu ausschließlich auf Schwarz-Weiß-Film. In seinen jüngeren Arbeiten konzentriert er sich auf den Schwerpunkt Street Photography.
Auch bei diesen Aufnahmen gelingt es Schömer immer wieder neu, die Emotion einer Szene zu kondensieren, und auf einen einzigartigen Moment zureduzieren.
In seiner bislang dritten Ausstellung präsentiert der von Leica in der I SHOT IT-Competition mit dem Mark of Excellence ausgezeichnete Künstler Arbeiten aus Albanien, Bosnien, Ukraine mit Kiev, Chernobyl und Pripyat, Japan und Korea.

 

FOTOAUSSTELLUNG MATTHIAS SCHÖMER
19.08.2016 19:00 Uhr ROSENBERGPLATZ

Presented by BrightZeit & I Love Sushi

My Trip to Japan: Film Development


In March, I was travelling through Japan for 4 weeks. It was a great time with a lot of experiences.
I started in Tokyo for 10 days cause I thought I have to acclimatize. And yes you have to if you arrive in this city… And as you may know Tokyo is THE city to look for used camera gear. I’ve bought the Mamiya 7 and it was a perfect decision! So my Hasselblad stayed in the luggage for a few weeks.
After 10 days I decided to go for a one-week trip to Seoul, South Korea.
Then back to Tokyo to start my one-week trip with the Shinkansen-train to Hiroshima, Okayama and Kyoto. This was brilliant and I would repeat every single day! After that I stayed for a few days again in Tokyo cause there are many places left I want to visit…
Now back in Germany with a broken shutter from my Leica M7, the new Mamiya 7 and 13x 35mm (‪#‎adoxsilvermax100‬, ‪#‎rolleirpx400‬) and 29x Mediumformat 120 (‪#‎kodaktrix400‬, ‪#‎velvia100‬, ‪#‎provia100f‬, ‪#‎adoxcms100‬, ‪#‎pro400h‬, ‪#‎ilfordhp5plus‬, ‪#‎ilfordhp5‬). I am really looking forward to the results and I am so excited about…

12525088_10206247864384593_8076120796163824259_o

Nominierung auf der 21. Filmschau Baden-Württemberg mit WATERSHED MOMENT


Mein letzter Kurzfilm WATERSHED MOMENT ist auf der 21. Filmschau Baden-Württemberg in Stuttgart nominiert.

Vielen herzlichen Dank dafür, ich freue mich sehr.
Das Screening findet statt am Freitag, den 04.12.2015 um 20:00 Uhr.

Nominierung auf der Filmschau

Filmschau

My Trip to Chernobyl: Film Development


One week ago I arrived back in Germany. In my bag a lot of exposed films. Now I have to develop them. Because there are so many special films I don’t want to develop on my own. So I was searching for a lab that can develop this films with the special developers they need: and I found one near Stuttgart that can develop the films by hand.   I haven’t seen the results until today but I am very excited. As soon aus possible I will let you know more…

01f636072d40b8d58f71744c47857d0020e93fc6b3

My Trip to Chernobyl


Today I am flying to Kiev, Ukraine. I am travelling to Chernobyl and Pripyat. I don’t know why but I am going.

On the photo you can see what’s in my camera bag…

My Camera Bag to Chernobyl

 

Cameras Films Gear Stuff

Hasselblad 500 C/M
with Zeiss Planar T* 1:2.8/80mm

Leica M7
with Summicron-M 1:2/35mm

Leica R4
with Vario-Elmar-R 1:2/50mm

Bauer C107XL
(Super 8mm)


135/36

6x Adox Silvermax 100 S/W 135/36

6x Kodak Tri-X 400 S/W 135/36

120

7x Washi 25

9x Adox CMS 20

Super 8mm

5x Kodak Tri-X 7266

2x Kodak Ektachrome 100D


Gossen Starlite 2

Tiffen Black&White Viewing Finder

Lowepro Inverse 200 AW

Military Bag

3 Bags of Topo Design, Colorado

Flash

Velbon Tripod


iPad Mini Retina

Red Wings Iron Rangers

Lighter

Watches

Headlamp

Lannacher Kaliumiodid

Notebook

Mouthguard

Premiere und Ausstellung vom letzten Projekt “Watershed Moment”


An diesem Abend steht die Ästhetik im Vordergrund. Salon Catherine lädt mit zwei weiteren Künstlern ein, um ihre Werke zu betrachten.

Gastgeberin Katharina Schanowski (Salon Catherine) vollendet nicht nur mit klassischem Friseurhandwerk sondern auch mit viel Fingerspitzengefühl “das Potenzial, dass in jedem von uns steckt“ zu einem perfekten Bild der Schönheit.

Filmemacher Matthias Schömer (Viva la Function) präsentiert dieses Jahr seinen experimentellen Kurzfilm WATERSHED MOMENT: ein im Traum gesehenes Bild, kombiniert aus einer Umsetzung aus Standbild und Bewegtbild.

Designer Bernard Hoffmann (Libertine) stellt seine Lampen und Lichtobjekte vor. Kreiert aus alten und antiken Gegenständen, um seine Faszination der klassischen Moderne auszudrücken und einen Gegenentwurf zur Perfektion heutiger Lichtobjekte  zu erreichen.

 Banner_Heusteigfest

 Salon Catherine feiert 3 Jahre Schönheit mit viel Kunst, Licht, Design, Fotografie und Film und lädt hierzu herzlich ein, einen gemütlichen Abend

am 26.06.2015 ab 19:00 Uhr zu verbringen.

Um 20:00 Uhr startet die Präsentation des Videoclips WATERSHED MOMENT.

Veranstaltungsort:
Catherine – salon coiffeure et cosmetique
Olgastrasse 86, 70180 Stuttgart

Auszeichnung “Mark Of Excellence”


Fotografie erhält “Mark of Excellence”- Auszeichnung
Mit Freude darf ich mitteilen, dass mein Foto unter hunderten von Fotografien mit dem Award “Mark Of Excellence” bei der Black & White Competition beim Wettbewerb
I SHOT IT – The Best Photo Competition ausgezeichnet wurde.

Hier geht es zum Wettbewerb und zum ausgezeichneten Foto:
http://www.i-shot-it.com/competition-photo.php?id=5511d024194f7

Sawubona

Ich sage “Chapeau!” und freue mich sehr über diese Auszeichnung. Vielen Dank an die Jury und ihre Bewertung.

 

Und wer sich auch für die anderen Fotos aus dem Wettbewerb interessiert:
http://www.i-shot-it.com/photo-competition-results.php?pcid=549de67436868

TEST

Auswahl und Bearbeitung von Fotografien aus Thailand


Derzeit wird die Auswahl der Fotografien aus Thailand getroffen. Die Reise nach Thailand fand statt im November 2014.
Auch hier wieder analoge Fotografien mit der Leica M7, deren schwarz-weiß- KB-Negative zunächst gescannt werden mussten. Dies erfolgte mit dem Epson V700 und Vuescan. Die Ergebnisse, die dabei erzielt werden, sind wirklich gut (selbstverständlich  können sie mit Trommelscannern nicht mithalten, aber sollte es zu großformatigen Drucken kommen, erfolgt auch ein High-Edn-Scan im Fachlabor). Die Scans reichen für eine gute Vorschau im Web völlig aus.
Die meisten Fotografien wurden auf einem Rollei Retro 100 fotografiert (mein absoluter Lieblingsfilm, weil er für Reportage-Fotografie sehr viel Spielraum lässt, aber trotzdem noch klare Ergebnisse beim Belichten erzielt. Schwarz und Weiß sind wunderbar klar definiert und den Verlust durch das Scannen kann man auch wieder schön einholen). Alternativ bin ich dann vor Ort bei schlechter Lichtsituation auf einen Ilford Pan400 gewechselt und bei guter Lichtsituation sogar auf einen orthochromatischen ISO25- Film.

Ich freue mich, wenn die Auswahl getroffen ist und mich an das Fertigstellen der Bilder machen kann.

Thailand-Auswahl

Die Auswahl der Negative erfolgt in Adobe Lightroom

Arbeit an neuen Fotografien


Derzeit arbeite ich an Fotografien aus meinem Negativ-/Positiv- Archiv. Dabei handelt es sich um Fotografien aus Kroatien, Ungarn, Bosnien, Albanien, Montenegro und von meiner letzten Reise nach Schottland.
Da es sich bei den Fotografien um analoges Filmmaterial handelt, müssen diese zunächst gescannt werden. Und das dauert… Aber die Ergebnisse sind überzeugend. Hier ein kleiner erste Vorgeschmack.

IMG_4887-2.JPG

Negativ-Scan von Rollei Retro 100