Auswahl und Bearbeitung von Fotografien aus Thailand


Derzeit wird die Auswahl der Fotografien aus Thailand getroffen. Die Reise nach Thailand fand statt im November 2014.
Auch hier wieder analoge Fotografien mit der Leica M7, deren schwarz-weiß- KB-Negative zunächst gescannt werden mussten. Dies erfolgte mit dem Epson V700 und Vuescan. Die Ergebnisse, die dabei erzielt werden, sind wirklich gut (selbstverständlich  können sie mit Trommelscannern nicht mithalten, aber sollte es zu großformatigen Drucken kommen, erfolgt auch ein High-Edn-Scan im Fachlabor). Die Scans reichen für eine gute Vorschau im Web völlig aus.
Die meisten Fotografien wurden auf einem Rollei Retro 100 fotografiert (mein absoluter Lieblingsfilm, weil er für Reportage-Fotografie sehr viel Spielraum lässt, aber trotzdem noch klare Ergebnisse beim Belichten erzielt. Schwarz und Weiß sind wunderbar klar definiert und den Verlust durch das Scannen kann man auch wieder schön einholen). Alternativ bin ich dann vor Ort bei schlechter Lichtsituation auf einen Ilford Pan400 gewechselt und bei guter Lichtsituation sogar auf einen orthochromatischen ISO25- Film.

Ich freue mich, wenn die Auswahl getroffen ist und mich an das Fertigstellen der Bilder machen kann.

Thailand-Auswahl

Die Auswahl der Negative erfolgt in Adobe Lightroom